08.08.18 Unsane im Schlachthof Wiesbaden

War irgendwie nicht halb so gut wie 5 Jahre vorher im MUK. Empfand ich es seinerzeit als absolute musikalische Brutalität/Brachialität, war es diesmal durchaus OK, aber umgehauen hats mich nicht. Vielleicht sollte ich vermehrt junge Bands angucken. Ich glaube, das wäre ein gutes Rezept gegen routinemäßges Halbgares.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: