16.06.18 Reiz, Akne Kid Joe, Habemus Bambam in der Oettinger Villa Darmstadt

Jo, da war ich schon länger nicht mehr, in der Oettinger Villa. Ich glaube, Torso war das letzte Mal. Mit denen konnten die gestern – natürlich – nicht mithalten. War aber trotzdem gut. Mit HC hatte das alles nichts zu tun, war alles dem Punk verpflichtet. Für mich der Gewinner waren Habemus Bambam. Die gibts noch nicht so lang, was man primär nicht an der Musik, als vielmehr im Gestus merkt. Das ist live noch bisschen holprig. Aber durchaus charmant und unterhaltsam. Wenn man das Abspielen der von der Platte bekannten Samples lassen würde und bisschen mehr straight durchspielen würde, käme es glaub ich, wesentlich kompakter. Allerdings waren die Ansagen teilweise schon zum Wegschmeissen. Die würde ich jedenfalls gern nochmal sehen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: