24.05.15 Telemark, Kurt im Kunstverein Letschebach Karlsruhe

Sympathischer Laden da in einem Hinterhof in Durlach. Ich finde ja, Telemark spielen in einer Liga mit Trend (die im Herbst auch wieder zusammen spielen, heissa!). Auch live wissen die zu gefallen. Am Sänger ist jedenfalls ein Tänzer verloren gegangen. Kurt sind eine beeindruckende, brutale Rythmusmaschine. Präzises Zusammenspiel von Bass und Schlagzeug, was absolut Spass gemacht hat, zuzusehen.

Es gibt da ein Lied von Kurt, was absolut uncharakteristisch ist…und zwar das „Brooks Cocktails Waitresses“ von der Schesaplana. Ein kleiner Geniestreich meiner Meinung nach. Einfach nur schön.

Spielen die wahrscheinlich niemals live.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: