15.05.15 The Yoohoos, King Automatic, Vanna Inget in Fürth

War ich letztes Jahr doch auch schon hier wegen der Baboon Show, wollte ich dieses Mal die von mir sehr geschätzen Vanna Inget sehen. Ausserdem hatt ich noch sehr leckere Hamburger im Hinterkopf, die es hier letztens gab. War dann aber leider nicht so. Nun gut. The Yoohoos waren sehr harmloser Poppunk, also in etwa so wie entschärfte Ramones. Fand ich eher langweilig. Den King Automatic hingegen, ne Ein-Mann-Band, war ziemlich unterhaltsam, vor allem wegen seiner , ich nenns mal „Surf-Gitarre“. War für meinen Geschmack dann aber doch etwas zu lang.

Vanna Inget dann sehr gut. Ich finde ja, die Sängerin hat eine dermassen gute Stimme und weiss die auch einzusetzen (diese Stimme würde ich gerne in eine HC-Band hören). Da Vanna Inget auch noch Lieder schreiben können, war das ganze ne schöne Sache.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: