12.09.00 Cellophane Suckers, Aerobitch, Bored im Underground in Köln

Whow! Was für eine Kombination an geilen Bands. Die Speerspitze des beschleunigten (naja, Bored sind nicht sehr beschleunigt), energetischen Rock ‚N Roll. Trotz Maloche, bin ich die 200km nach Köln gefahren und, was soll ich sagen: Es hat sich gelohnt. das Underground ist eh ein sympathischer Laden und der Imbiss, der nebendran ist, macht total leckere Hamburger mit Spiegelei drauf. Den Anfang machten Aerobitch, die ein geiles Brett hingelegt haben. Ich kann absolut nicht verstehen, wie diese kleine zierliche Sängerin losröhrt wie ein abgestochener Eber. Eine Stimme sondergleichen. Danach die Cellophane Suckers, an denen kann ich mich auch nicht sattsehen. Die sind glaub‘ ich, auf dem Gebiet in Deutschland führend. Was für ne Energie und was für geile Lieder… Als letztes dann Bored aus Australien, die geschwindigkeitsmässig erstmal nen Gang zurückgeschaltet haben. Trotzdem weit davon entfernt, langweilig zu sein. Bored hams irgendwie drauf, so fiese, böse mit viel Feedback versehene, rockende Lieder von hinten ins Kleinhirn zu drücken. Jo, das hat mal wieder Spass gemacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: