10.05.08 Planks, Trainwreck, Just Went Black, Annihilation Time im JUZ Mannheim

Und zum ersten Mal dank Navi nicht in Mannheim verfahren. Im Rahmen vom 2-tägigem Pfingsfest haben ein Haufen Bands gespielt. Ich kam erst rel. spät (wollte eigentlich ursprünglich nur Sonntags hin, aber wegen Annihilation Time musste ich dann trotzdem). Planks fand ich nicht weiter interessant. Die nächsten beiden Bands Trainwreck und Just Went Black sind so Bands, deren Platten ich mir nicht kaufen würde, weil da aus der Konserve nichts wirklich neu oder umwerfend ist. Aaaber live bleibt einem da der Mund offen stehen. Die gehen mit größter Intensität ans Werk. Schon geil und beeindruckend. Annihilation Time dann auch äußerst unterhaltsam. So rein optisch sehen die zwar nach miesem Metal aus, der Sänger reißts dann glücklicherweise mit energetischem Vortrag wieder raus. Ziemlich virtous das ganze, aber insgesamt hätte ich mir die Amis besser vorgestellt. Egal, hab mich optimal unterhalten gefühlt. Ich weiss nur noch nicht, ob ichs heute abend nochmal schaffe. Aber Now-Denial, Depressive State, Fluid und Ritual sind schon ein paar Argumente!? Schaun‘ mer mal…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: