02.12.00 Stay Where The Pepper Grows, Crime Kaisers, Skeleton Army im Eledil Darmstadt

Mal wieder ein cooles Konzert im sympathischen Eledil in Darmstadt. Die Band, die sich so wie die erste LP von Hammerhead nennt, haben ne Mischung aus Punk und Metal gespielt, nicht weiter erwähnenswert. Gekommen war ich wegen den Crime Kaisers, die besten Fuck-You-In-die-Fresse-Rock ‚N Roll-Punk gespielt haben. Sehr schön sowas, get so vom Energie-Level in Richtung Cellophane Suckers, ohne aber deren geniale Melodien zu erreichen. Macht aber nix. Skeleton Army sind ganz nett, sind musikalisch aber nicht so der Bringer, da ein bisschen zu stumpf. Dafür macht der Sänger (der gerne GG Allin wäre) aber ne ziemliche Show mit String-Tanga und nackich machen. Sowas lockert die Sache auf. Wenns die Musik halt nicht bringt, muss man die Leute eben mit anderem locken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: